Buch erstellen

Buchcover erstellen mit Canva

Inhaltsverzeichnis

  1. Ideen und Inspiration sammeln
  2. Umschlagspezifikationen
  3. Buchcover erstellen mit Canva
  4. Lade dein Buchcover bei Bookmundo hoch
  5. Buchcover erstellen mit Canva – So könnte dein fertiges Cover aussehen

In unserem letzten Blogeintrag haben wir ausführlich besprochen, welche entscheidenden Merkmale ein gelungenes Buchcover ausmachen. Seitdem haben uns zahlreiche Anfragen erreicht, wie man ein solches Cover eigenständig gestalten kann. Natürlich steht unser eigener Coverdesigner zur Verfügung – doch für diejenigen, die nach Alternativen suchen, gibt es eine Vielzahl von Plattformen, die dabei helfen können. Aus diesem Grund präsentieren wir euch in diesem Blogeintrag eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Buchcover erstellen mit Canva. Wir sind der Überzeugung, dass dies für Anfänger:innen die einfachste und übersichtlichste Methode ist, um ein ansprechendes Cover zu erstellen.

Buchcover erstellen: Ideen und Inspirationen sammeln

Bevor du dich ans Werk machst und dein Buchcover erstellen kannst, ist es von entscheidender Bedeutung, eine klare Vorstellung davon zu haben, was auf deinem Cover zu sehen sein soll. Für detaillierte Anleitungen dazu, was ein ansprechendes Cover ausmacht, empfehlen wir einen Blick auf unseren anderen Blogbeitrag. Dort findest du umfassende Informationen und hilfreiche Tipps.

Darüber hinaus kannst du dich von einer Vielzahl von Quellen inspirieren lassen, um kreative Ideen zu entwickeln. Besuche lokale Buchhandlungen oder Bibliotheken, um die Cover von Büchern in ähnlichen Genres zu studieren, durchsuche Social-Media-Plattformen wie Instagram und Pinterest nach ästhetischen Designs, und betrachte Kunstwerke oder Fotografien, die dich persönlich ansprechen.

Vergiss nicht, kostenlose, urheberrechtsfreie Bilder auf Plattformen wie Unsplash, Pixabay und Pexels zu nutzen, um deine Gestaltung zu bereichern. Führe Brainstorming-Sitzungen durch, alleine oder mit Freunden, um Ideen zu sammeln und verschiedene Konzepte zu entwickeln. Indem du diese vielfältigen Inspirationsquellen nutzt, kannst du eine Fülle von Ideen für dein Buchcover sammeln und ein einzigartiges Design schaffen, das Leser:innen auf den ersten Blick fesseln wird.

Buchcover erstellen: Umschlagspezifikationen

Im fünften Schritt des Veröffentlichungsprozesses auf Bookmundo, dem Umschlag-Design, findest du die spezifischen Anforderungen für dein Buchcover. Diese Informationen sind unerlässlich, um die richtige Größe für dein Cover zu bestimmen, da die Abmessungen für ein Taschenbuch sich natürlich von denen eines Hardcover-Buchs unterscheiden. Die exakten Spezifikationen variieren je nach Seitenzahl deines Buches, da sich der Buchrücken entsprechend breiter oder schmaler gestaltet, abhängig von mehr oder weniger Seiten. Auch die Wahl des Papiers hat Einfluss auf die Breite des Buchrückens. Um diese Angaben präzise zu ermitteln, kannst du unseren Umschlag-Rechner nutzen, der dir dabei hilft, die idealen Maße für dein Cover zu berechnen!

Auf welche Zahlen es ankommt

Umschlagspezifikationen

Beachte bitte: Diese Maße sind individuell an dein Manuskript angepasst und hängen vom gewählten Buchformat ab. Das bedeutet, dass Änderungen am Manuskript später auch eine Anpassung des Covers erfordern können, da sich möglicherweise die Maße verändern. Die angegebenen Zahlen, einschließlich des Beschnitts, sind die Maße, die du für die Gestaltung deines Covers verwenden solltest. Bitte denke daran, bei der Covergestaltung auf der Rückseite (rechts unten) Platz für den Barcode, möglicherweise mit der ISBN-Nummer, freizulassen.

Buchcover erstellen mit Canva

Canva ist wie ein kreativer Spielplatz im Internet, wo du all deine Designträume verwirklichen kannst, ohne ein Grafikdesign-Profi sein zu müssen. Egal, ob du ein Poster für dein nächstes Buch-Event, eine coole Social-Media-Grafik oder sogar ein ansprechendes Buchcover erstellen möchtest – Canva bietet dir alle Werkzeuge, die du brauchst. Mit einer breiten Auswahl an Vorlagen, Grafiken und Schriftarten kannst du deine Designs nach Belieben anpassen und verfeinern. Das Beste daran? Viele der grundlegenden Funktionen sind völlig kostenlos verfügbar! Canva zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit aus, und wir sind hier, um dir Schritt für Schritt zu erklären, wie du dein Cover gestalten kannst. Bereit, deine Kreativität zu entfesseln? Lass uns loslegen!

Bevor du loslegen kannst, musst du dich zunächst bei Canva anmelden. Keine Sorge, die Anmeldung ist völlig kostenlos!

Nachdem du dich angemeldet hast erscheint folgende Startseite. Hier gehst du nun rechts oben auf „Design erstellen“ und wählst dann „Benutzerdefinierte Größe“aus.

Canva Interface

Trage nun die Maße deines Buchcovers ein

Zuerst solltest du die Einheit von Pixel (px) in Millimeter (mm) ändern und dann die Maße deines Covers eintragen. Klicke anschließend auf „Neues Design erstellen“. Nun hast du das korrekte Format deines Covers als Vorlage für den Umschlag.

Buchcover mit Canva erstellen Größe

Buchrücken einfügen und platzieren

Sobald du das richtige Format für dein Buchcover ausgewählt hast, ist es an der Zeit, den Buchrücken hinzuzufügen.

Gehe dazu auf der linken Seite des Programms zu „Elemente“. Unter „Formen“ findest du verschiedene Optionen wie Rechtecke, Kreise und mehr. Bitte beachte, dass einige dieser Elemente möglicherweise kostenpflichtig sind. Ziehe ein Quadrat oder Rechteck auf deine Arbeitsfläche und platziere es in der Mitte.

Buchcover mit Canva erstellen: Buchrücken einfügen 1

Passe die Breite deines Rechtecks entsprechend an. Dies kannst du unter „Position“ machen. Platziere das Rechteck dann in der Mitte deiner Seite. Du wirst Linien sehen, die dir helfen, das Element genau zu positionieren. Dieses Rechteck repräsentiert nun deinen Buchrücken.

Buchcover mit Canva erstellen: Buchrücken einfügen 2

Gestalte dein Buchcover

In Canva stehen dir verschiedene Tools zur Verfügung, um dein Buchcover zu erstellen:

  • Elemente: Entdecke eine Vielzahl von Formen, Linien, Rahmen, Illustrationen und Bildern zu unterschiedlichen Themen. Stöbere einfach ein wenig durch oder nutze die Suchfunktion, um bestimmte Elemente schnell zu finden und direkt in dein Design einzubinden.
  • Uploads: Lade zuvor gespeicherte Bilder hoch, die du beispielsweise von Plattformen wie Unsplash oder Pexels heruntergeladen hast. Diese kannst du dann für dein Cover verwenden und anpassen.
  • Fotos: Finde eine breite Auswahl an Fotos zu verschiedensten Themen, die du für dein Cover verwenden kannst. Hier gibt es zahlreiche Optionen, um das perfekte Bild für deine Gestaltung zu finden.
  • Text: Füge Textfelder für deinen Klappentext oder andere wichtige Informationen hinzu. Du kannst die Schriftart, Schriftfarbe und Größe ganz einfach anpassen, indem du auf das Textfeld klickst und die Schrifteinstellungen links oben verwendest.

Bitte beachte: In Canva gibt es auch kostenpflichtige Objekte und Bilder. Sei also achtsam beim Verwenden dieser Elemente in deinem Design.

Funktionen Canva

Weitere nützliche Funktionen

Neben den grundlegenden Werkzeugen bietet Canva eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen, die es dir ermöglichen, deine Designs noch weiter zu verfeinern und anzupassen. Von Zuschneiden und Stil kopieren bis hin zu Transparenz und Verlinkung – mit diesen zusätzlichen Funktionen kannst du deine Kreativität auf ein neues Level bringen und einzigartige Designs kreieren, die beeindrucken:

  • Zuschneiden: Passe deine Elemente nach Belieben an, indem du sie zuschneidest.
  • Stil kopieren: Übertrage den Stil von einem Element auf ein anderes, indem du einfach den gewünschten Stil kopierst und auf ein anderes Objekt anwendest.
  • Transparenz: Verleihe deinen Bildern, Elementen oder Textfeldern eine individuelle Transparenz, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
  • Verlinkung: Verknüpfe verschiedene Elemente direkt mit externen Seiten, um deine Designs interaktiver zu gestalten.
  • Sperren: Sichere ausgewählte Elemente an ihrem Platz, sodass sie nicht versehentlich verschoben werden können.
  • Duplizieren und Löschen: Dupliziere ganze Seiten oder lösche markierte Elemente mit nur einem Klick.
  • Drehen: Drehe Elemente, Bilder und Textfelder um ihre eigene Achse, um das Layout deines Designs zu perfektionieren.

Die oben genannten Funktionen sind in der oberen Leiste verfügbar, sobald du das entsprechende Element ausgewählt hast. Hier ein Beispiel für weitere Funktionen eines Textfeldes:

Weitere Funktionen Canva

Lade das fertige Ergebnis herunter

Du bist Zufrieden mit dem Design deines Buchcovers? Dann kannst du es nun rechts oben unter „Teilen“ herunterladen. Wähle hierzu „PDF-Druck“, um die beste Auflösung zu erhalten.

Mit Canva erstelltes Buchcover herunterladen

Lade dein Buchcover bei Bookmundo hoch

Lade dein fertiges Cover nun auf Bookmundo hoch, indem du zu deinem Buch auf Bookmundo navigierst und im 5. Schritt dein Design hochlädst. Dieser Schritt ist entscheidend, denn hier bekommst du einen Vorgeschmack darauf, wie dein Cover auf der Buchplattform erscheinen wird. Prüfe gründlich, ob alle Elemente richtig positioniert sind und ob wichtige Details vollständig sichtbar sind. Insbesondere achte darauf, dass keine wichtigen Informationen im dunklen Bereich um das Buch herum verloren gehen. Eine sorgfältige Überprüfung gewährleistet, dass dein Buchcover perfekt präsentiert wird und die gewünschte Wirkung erzielt.

Buchcover erstellen mit Canva – So könnte dein fertiges Cover aussehen

Nachdem du alle Schritte durchlaufen hast, ist dein Cover nun endlich fertiggestellt. Gar nicht so schwer, oder? Hier ist ein Beispiel dafür, wie dein Cover aussehen könnte:

Buchcover erstellen mit Canva Beispiel

Nachdem wir die Schritte zur Gestaltung eines Buchcovers mit Canva durchlaufen haben, möchten wir abschließend darauf hinweisen, wie wichtig ein gelungenes Cover für den Erfolg eines Buches ist. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Canva bietet eine zugängliche Möglichkeit, ein ansprechendes Cover zu erstellen, auch für Anfänger:innen. Von der Auswahl des Formats bis zur Feinabstimmung der Details bietet Canva alle benötigten Werkzeuge.

Dennoch ist die Arbeit mit Canva nur der erste Schritt. Das Hochladen des Covers auf Bookmundo ist entscheidend, um sicherzustellen, dass es optimal präsentiert wird. Eine sorgfältige Überprüfung ist dabei unerlässlich.

Insgesamt bietet Canva eine benutzerfreundliche Plattform, die es jedem ermöglicht, ein beeindruckendes Buchcover zu erstellen. Wir freuen uns darauf zu sehen, welche faszinierenden Covers du mit Canva kreieren wirst!